02 Über uns

Unsere Geschichte

.                             

Seit 1887 befindet sich der Schwarze Adler im Besitz der Familie Ritter. Das durchgängige Schankrecht ist aus dem Jahr 1559. Es ist somit das zweitälteste in unserem schönen Frankenland.

Unsere Lage

Rast und Erholung finden Radler, Wanderer, Kurz- und Langzeiturlauber in unserem historischen Haus. Wir sind direkt am Maintalradwanderweg gesehen. Wald und Wiese sind  in unmittelbarer Nähe zu finden. Eine Kanuanlegestelle ist nur 70 Meter entfernt. In Schweinfurts Stadtmitte sind Museen und Einkaufsmöglichkeiten. Die Bushaltestelle ist direkt vor dem Haus.

Unser Zimmer

Unsere Zimmer sind mit Dusche, Toilette und TV ausgestattet, kostenloses WLan.

Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer, gerne können Sie ihr Haustier kostenlos mit aufs Zimmer nehmen. Für die ganz kleinen Gäste halten wir kostenlos ein Kinderbett bereit.

Am Morgen erhalten Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet in unserem historischen „Rittersaal“ bei Bedarf schon ab 6.15 Uhr (Samstags ab 7.15 Uhr, Sonn- und Feiertags ab 8.15 Uhr).

Service für Radfahrer

Radler können ihre Fahrräder die diebstahlsicher und trocken unterstellen. Wenn das Wetter nicht mitspielt ist, steht eine Möglichkeit zum Trocknen und bei kleinen Problemen ein Werkzeugkoffer zur Verfügung. Ihr e-bike kõnnen Sie selbstverständlich kostenlos aufladen!

.         

Auf Wunsch Gepäcktransport!

 

Nachhaltigkeit

Schon 1992 haben wir eine Fotovoltaikanlage auf ein Nebendach installieren lassen. Noch wird der Strom zu 100% ins öffentliche Netz eingespeist. Ab September 2022 werden wir ihn selbst verbrauchen.

1997 haben wir uns das erste BHKW gekauft, damals noch auf Heizöl – Basis. Es hat bis 2019 gute Dienste geleistet.  2009 kam ein Gas – BHKW dazu. Somit haben wir, wenn Wärme gebraucht (Heizung oder Warmwasser) wird, gleichzeitig Strom gewonnen. Beide BHKWs Fa. Senertec

2020 haben wir einen Speicher der Fa. Senertec dazugekauft. Somit produzieren wir den Großteil unseres Stromverbrauchs selbst.

Als nächstes wollen wir eine Stromtankstelle für Elektroautos anbieten. Wir hoffen, das dies noch dieses Jahr umsetzbar sein wird.

 

.   

                                                                         . Unser Familienwappen